Rhenania Richterich // E2-Jugend (2008)

Unsere E2-Jugendmannschaft 2017 mit ihren Trainern Tim Bonell (l.) und André Gudenoge (r.)

In der E2-Jugend können Jungen und Mädchen des Jahrgangs 2008 Fußball spielen. Wir trainieren zweimal pro Woche und spielen am Wochenende jeweils ein Meisterschaftsspiel gegen Mannschaften des Kreises Aachen. Außerdem nehmen wir an Turnieren in und um Aachen teil.

Wir laden alle Jungs und Mädchen des Jahrgangs 2008 zu einem kostenlosen Schnuppertraining ein. Kommt einfach vorbei und lernt unsere Mannschaft kennen! Wir freuen uns auf Euch.

 

Unsere AKTUELLEN Trainingszeiten, sowie die Kontaktdaten der Trainer findet ihr unter

http://www.rhenaniarichterich.de/jugendabteilung als PDF-Download.  

10.03.2018: Unglücklicher Start in die Frühjahrsrunde

Nachdem der planmäßige Saisonauftakt beim SV Falke Bergrath sowie mehrere Trainingseinheiten der schlechten Witterung zum Opfer gefallen waren, stand auch das Heimdebüt 2018 unserer E2-Junioren unter keinem guten Stern: Im Spiel gegen den VFR Linden-Neusen 2 hieß es nach einem 1:1 zur Pause am Ende 3:4 für die Gastmannschaft.
Obwohl die Rhenania über weite Strecken der Partie mehr Ballbesitz und gewonnene Zweikämpfe für sich verbuchen konnte, einige schöne Spielzüge zeigte und sogar zweimal (mit 1:0 bzw. 2:1) in Führung gegangen war, mussten unsere Jungs den Platz schließlich doch als Verlierer verlassen. Wie kam es dazu?
Leider blieben einige weitere, sehr gute Tormöglichkeiten ungenutzt, leider fehlte es unserem Team in den entscheidenden Momenten des Spiels auch an der nötigen Kompaktheit in der Verteidigung. Dass die Niederlage dennoch mehr als unglücklich und ein Stück weit unverdient war, erkannte auch das bemerkenswert faire Gästeteam nach Spielende an.

04.03.2018: Überzeugende Leistung beim Casino-Cup

Beim 14. Casino-Cup, dem Hallenturnier des SV Kohlscheid, erreichten unsere E2-Junioren mit einer engagierten Leistung am Ende einen sehr ordentlichen dritten Platz.
Neben Siegen gegen den SC Kellersberg (1:0) und den VfL Vichttal (5:0)  musste sich unser Team in der Gruppenphase nur dem späteren Turniersieger BTV Aachen knapp mit 0:1 geschlagen geben. Aufgrund des Turniermodus reichte es damit lediglich zur Teilnahme am Spiel um Platz 3.
In diesem "kleinen Finale" sicherte sich die Rhenania mit einem 1:0-Sieg über den SV Eilendorf den redlich verdienten Bronze-Rang, während der BTV Aachen im Finale gegen den Gastgeber SV Kohlscheid im Siebenmeterschießen ebenso verdient den Titel holte und dabei im gesamten Turnier ohne jedes Gegentor blieb.

04.12.2017: Ein Unentschieden, das bitter schmeckt

Im letzten Spiel der Herbstrunde hatte es lange Zeit nach einem Heimsieg für unsere E2-Junioren ausgesehen. Doch die erhoffte Revanche im Nachholspiel gegen Westwacht Aachen gelang nicht, am Ende trennte man sich 3:3.
Nachdem Richterich nach anfangs bärenstarker Leistung zur Pause völlig verdient mit 3:0 in Führung gelegen hatte, gelang es unseren Jungs in der zweiten Spielhälfte leider nicht, diesen Vorsprung gegen einen wütenden Gegner ins Ziel zu retten.
Mit 16 Punkten belegt unser Team in der offiziellen Abschlusstabelle der E-Junioren Kreisklasse (Staffel 17, Jahrgang 2008) somit den zweiten Platz, punktgleich mit Westwacht Aachen.

02.12.2017: Deutlicher Heimsieg

Auch im Rückspiel gegen die E-Juniorinnen des VfJ Laurensberg waren die Kräfteverhältnisse eindeutig verteilt.  Mit 16:0 entschieden unsere Rhenanen die muntere Partie für sich.

25.11.2017: Nichts zu holen bei der Westwacht

Im Auswärtsspiel bei Westwacht Aachen mussten die E2-Junioren der Rhenania eine empfindliche Niederlage einstecken. Am Ende hieß es 7:4 (Halbzeitstand 3:1) für die Gastgeber.
Leider konnte unser Team gegen einen robust auftretenden Gegner nicht an die starken Leistungen der vergangenen Wochen anknüpfen. Zwar gelang kurz nach der Pause der zwischenzeitliche 3:3-Ausgleich, doch für eine entscheidende Wende reichte es letztlich nicht.

18.11.2017: Heimniederlage gegen Vaalserquartier

Nach zuletzt drei Erfolgen in Serie mussten sich unsere E2-Junioren daheim nun dem FV Vaalserquartier knapp mit 2:3 geschlagen geben.
Mit großem kämpferischen Einsatz gelang es unserem Team, die Partie gegen den bisher souveränen Tabellenführer lange Zeit offen zu gestalten und Rückstände immer wieder auszugleichen. Ein leistungsgerechtes Unentschieden lag in der Luft, doch leider kam es am Ende nicht dazu.
Dass der entscheidende Treffer für die Gäste erst in allerletzter Minute fiel, war dabei natürlich besonders bitter. Trotzdem Kopf hoch, Jungs! Ihr habt eine tolle Moral gezeigt.

11.11.2017: Heimerfolg gegen Hörn

Schlechtes Wetter ist Rhenania-Wetter! Und so ließ unsere E2 bei Ihrem Heimspiel gegen die SF Hörn 3 auch "in der Pratsch" nichts anbrennen.
6:2 lautete das Endergebnis (Halbzeitstand 5:2), obwohl Richterich vor allem in der zweiten Halbzeit leider etliche Torchancen vergab und somit noch deutlich höher hätte gewinnen können. Nichtsdestotrotz ein souveräner Sieg, der Lust auf mehr macht!

18.10.2017: Beste Saisonleistung beim VfB 08 Aachen

Revanche geglückt! Nach der 2:3-Heimpleite im Hinspiel gelang unseren E2-Junioren mit der bisher besten Leistung der aktuellen Saison ein deutlicher und hochverdienter Sieg beim VfB 08 Aachen.
Nach relativ ausgeglichenem Beginn und einem zwischenzeitlichen 0:1-Rückstand übernahmen unsere Jungs mehr und mehr die Initiative und waren schließlich klar überlegen. Am Ende hieß es dann 10:2 (Halbzeitstand 4:1) für die Rhenania.

07.10.2017: Kantersieg gegen die Laurensberger E1-Mädels

Mit sage und schreibe 22:0 (Halbzeitstand 12:0) siegten unsere E2-Jungs auswärts bei den E1-Juniorinnen des VfJ Laurensberg. Es war eine flotte, aber auch sehr einseitige Partie gegen ein tapferes Mädchen-Team, das an diesem Tag erst sein fünftes Pflichtspiel bestritt. Dem schlechten Wetter zum Trotz gab es viele schöne Tore und viele glückliche Torschützen zu sehen.

30.09.2017: Wasserschlacht gegen Westwacht? Abgesagt!

Aufgrund sintflutartiger Regenfälle und eines entsprechend schlechten Platzzustands musste unser Heimspiel gegen Westwacht Aachen leider ausfallen. Die Partie wird nun am 04.12.2017 nachgeholt.

23.09.2017: E2-Jugend verliert beim FV Vaalserquartier

Wieder kein Sieg beim FV Vaalserquartier! Unser Dauerrivale aus dem Aachener Westen präsentierte sich wie gewohnt unbequem, gut organisiert und defensivstark und nutzte die sich bietenden Gelegenheiten zum Torerfolg. Am Ende hieß es aus Rhenania-Sicht 1:5 gegen einen bissigen Gegner.

16.09.2017: Auswärtssieg bei den Sportfreunden Hörn

So schnell kann das Blatt sich wenden! Zunächst früh in Rückstand geraten, gelang es unserem erneut stark ersatzgeschwächten Team aber, die Partie gegen die Sportfreunde Hörn in fulminanter Weise zu drehen und schließlich mit 9:4 (Halbzeitstand 4:1) für sich zu entscheiden.
Gegen einen zunächst gut mitspielenden, später aber erkennbar demoralisierten Gegner führten insbesondere die vorbildliche Einsatz- und Laufbereitschaft sowie die konsequente Nutzung der Torchancen zum verdienten Sieg.

09.09.2017: Unglückliche Auftaktniederlage gegen den VfB 08 Aachen

Die neue Saison unserer E2-Junioren begann mit einer knappen 2:3 Heimniederlage. Trotz eines Blitzstarts und schneller Führung gelang es unserem ersatzgeschwächten Team nicht, Ruhe und Stabilität ins eigene Spiel zu bringen.
Der keineswegs überlegene Gegner wurde vor allem durch eigene Fehler zurück in die Partie geholt. So stand es zur Pause 1:3 aus Sicht der Rhenania.
Die zweite Halbzeit konnten unsere Jungs immerhin - wenn man so will - mit 1:0 für sich entscheiden. Das macht Hoffnung für die kommenden Spiele.

06.07.2017: Souveräner Sieg zum Abschied

Zum Abschluss der Saison besiegten unsere angehenden E2-Junioren den VfR Aachen-Forst in einem Freundschaftsspiel hochverdient mit 11:4. Die Mannschaft zeigte dabei eine sehr engagierte Leistung und zwang den Gegner durch frühes Attackieren immer wieder zu Fehlern, aus denen manches Tor entstand.  
Dies war das letzte Spiel unter der Leitung von Coach Amjad Barakat, der unsere Jungs seit ihrer Bambini-Zeit betreut und aus ihnen ein schlagkräftiges und erfolgreiches Team geformt hat. Wir bedanken uns sehr herzlich bei Amjad für sein Engagement und freuen uns, ihn in Zukunft  als Fan bei unseren Spielen begrüßen zu dürfen.
Alles Gute, Trainer!

26.03.2017: F1-Jugend gewinnt Hallenturnier beim VfR Aachen-Forst

Das frühe Aufstehen hatte sich gelohnt: Mit einer starken kämpferischen Leistung  sicherten sich unsere Jungs verdient ihren ersten Hallenturnier-Erfolg beim VfR Aachen-Forst.
Nach einem 1:1 im Auftaktspiel gegen den SV Breinig sowie zwei 1:0-Siegen gegen DJK FV Haaren 1 und Schwarz Rot Aachen erreichte unsere Mannschaft als Gruppensieger das Halbfinale. Dort wartete schon das Team der Gastgeber. Nach einer torlosen Partie kam es zum  Siebenmeterschießen, das unsere Jungs mit 3:2 für sich entscheiden konnten.  
Auch im umkämpften und in der Schlußphase dramatischen Finale gegen das Team DJK FV Haaren 2 wollte in der regulären Spielzeit kein Treffer gelingen. Wieder musste ein Siebenmeterschießen die Entscheidung bringen, wieder siegte die Rhenania mit 3:2.

UNSERE SPONSOREN

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Rhenania Richterich