Josef Hammers 1. Vorsitzender nach der Gründung im Jahr 1919

Im Jahre 1919 fand die Gründerversammlung statt. Ihr folgten in kürzeren Zeitabständen weitere Besprechungen zur Klärung der wichtigsten Punkte: Name des Vereins, Wahl des Vorsitzenden und des Vorstandes und Aufstellung einer Vereinssatzung. Man einigte sich auf die Vereinsbezeichnung "Sportverein Rhenania 1919" und wählte zum 1. Vorsitzenden den Sportsfreund Josef Hammers. Josef Hammers behielt sein Amt bis 1929. Die Zielsetzung des Vereins sowie die erforderlichen Bestimmungen zur Durchführung der gestellten Aufgaben wurden in einer Satzung festgelegt.

Die Gemeinde Richterich lag zu der Zeit im Bereich der belgischen Besatzungszone und deshalb bedurfte das Vorhaben der Genehmigung der Besatzungsbehörde. Ohne Schwierigkeiten wurde die sportliche Betätigung erlaubt und dem Spielbetrieb stand nichts mehr im Wege. Der nächste Schritt war der Anschluß an den Westdeutschen Spielverband, die eine Eingruppierung in die damalige C- Klasse zur Folge hatte.

Aktuell

Ab  Frühjahr/Sommer 2017 bietet Rhenania eine weitere Sparte neben Fußball an:

 

GESUNDHEITSSPORT & FITNESS

 

im Einzelnen werden Kurse aus den Bereichen:

 

Prävention

Rehasport

Fitness bis ins hohe Alter

 

angeboten. Näheres erfahren Sie unter 0241-9329227 oder natürlich hier auf unserer Homepage.

 

Mit freundlicher Unterstützung 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Rhenania Richterich